Babyzimmer komplett | Babyzimmer-Sets

Babyzimmer komplett

Babyzimmer komplett

Fenster schließen
Babyzimmer komplett | Babyzimmer-Sets
1 von 2

Babyzimmer komplett - in froher Erwartung auf den Nachwuchs

Das richtige Zimmer haben sie schon ausgesucht. Hier soll Ihr kleiner Sprössling bald schlafen, spielen und wachsen. Der Boden ist verlegt, die Wände tapeziert und frisch gestrichen. Jetzt fehlt nur noch die Einrichtung. Aber was muss eigentlich alles in ein Babyzimmer? Welche Babymöbel sind nötig? Keine Sorge, wir erklären Ihnen, was Sie für die Grundausstattung brauchen. Und wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das Zimmer Ihres kleinen Schatzes noch gemütlicher und kindgerechter einrichten.

Die Basics für das Babyzimmer

Die drei wichtigsten Möbel für das neue Zimmer sind: Babybett, Wickelkommode und Schrank. Ein Babybettchen besitzt hohe Sprossenwände und im Idealfall einen höhenverstellbaren Lattenrost. So ein Gitterbett wächst mit dem Säugling mit und ist für die Eltern äußerst rückenschonend. Die Wickelkommode hat neben großen Schubladen oder Fächern für Windeln, Feuchttücher und Pflegeprodukte einen Wickelaufsatz mit hohem Rand. Ist der Aufsatz abnehmbar, kann die Kommode viele weitere Jahre verwendet werden. Ein Schrank für Kleidung, Decken, Bettwäsche, Schlafsäcke und den weiteren Babybedarf rundet die Grundausstattung ab. Alle Schubladen und Türen sollten über Führungen und Dämpfungen verfügen. So bleiben kleine Kinderfinger sicher.

Kompletteinrichtungen sind äußerst sinnvoll, da sie mindestens diese drei Möbelstücke enthalten. Alles ist in Design und Farben passend aufeinander abgestimmt. Das gibt dem Zimmer einen harmonischen Look. Achten Sie auf helle, dezente Farben. Weiß ist ein Klassiker, da es hell, klar und freundlich ist. Es lässt sich mit jeder weiteren Farbe perfekt kombinieren. Pastellfarben und Grau sind zeitlose Begleiter zum edlen Weiß. Holz steht für Wärme und Natürlichkeit.

Alle Oberflächen sollten leicht zu reinigen und zu desinfizieren sein. Und alle Möbel sollten den gängigen Normen in puncto Sicherheit entsprechen.

Zusätzliche Babymöbel

Um die Einrichtung des Babyzimmers abzurunden, können Sie noch folgende Möbelstücke und Utensilien kombinieren:

  • Ein Stillsessel für bequemes Stillen und sanfte Einschlafrituale
  • Ein weicher Teppich zum Spielen und Krabbeln
  • Vorhänge für mildes Licht während der täglichen Schläfchen
  • Regale oder Paneele für Spielsachen und Bücher
  • Ein Nachtlicht für gedämpftes Licht beim nächtlichen Stillen und Wickeln
  • Eine Spieluhr für zarte Musikklänge zum Einschlafen

Die weiteren Möbel sollten dem Look der restlichen Einrichtung entsprechen. Meistens gibt es aus den Serien der Babyzimmer-Sets weitere ergänzende Möbelstücke. Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie mit Bedacht, um Ihr persönliches Babyzimmer komplett zu machen.

Babymöbel von Möbel Karmann

In unserem Online-Shop bieten wir hochwertige Möbel für Baby- und Kinderzimmer komplett zu ehrlichen und fairen Preisen. Die vielen auswählbaren Möbelserien garantieren einen einheitlichen Look für jedes Babyzimmer. Kaufen Sie Babyzimmer günstig online und garantiert versandkostenfrei.

1 von 2
Zuletzt angesehen