Kinderzimmer komplett kaufen

Kinderzimmer komplett

Kinderzimmer komplett & günstig

Aus Klein wird Groß und bis wir uns recht versehen, ist unser Nachwuchs aus dem Babyzimmer herausgewachsen und die Einrichtung eines kompletten Kinderzimmers steht an. Es geht darum, Raum zu schaffen, in dem sich die Kinder wohl fühlen und gerne ihre Zeit verbringen. Jede Lebensphase unserer Kinder benötigt ein passendes Kinderzimmer, so dass die Kinder ihre eigene Identität und soziale Sicherheit finden und entwickeln. Im Alter ab ca. 6 Jahren stehen Rückzugsmöglichkeiten und viel Bewegungsfreiheit beim Spielen ganz oben auf der Wunschliste unserer Kids.

Kinderzimmer komplett bei Möbel Karmann. In unserem Online Shop finden Sie aktuelle Wohnideen traumhaft günstig. ✓ Beste Qualität ✓ Top Marken ✓ Top-Preise. Bestellen Sie Ihr neues Kinderzimmer Komplett-Set günstig und bequem online.

PAIDI Kinderwelten

PAIDI Kinderzimmer Biancomo

PAIDI Biancomo

PAIDI Kinderzimmer Fiona

PAIDI Fiona

Kinderzimmer Fionn

PAIDI Fionn

PAIDI Kinderzimmer Fleximo

PAIDI Fleximo

PAIDI Kinderzimmer Flynn

PAIDI Flynn

PAIDI Kinderzimmer Fritzi

PAIDI Fritzi

PAIDI Kinderzimmer Kira

PAIDI Kira

PAIDI Kinderzimmer Lieven

PAIDI Lieven

PAIDI Kinderzimmer Oscar

PAIDI Oscar

PAIDI Kinderzimmer Sten

PAIDI Sten

PAIDI Kinderzimmer Tiago

PAIDI Tiago

PAIDI Kinderzimmer Tiny House

PAIDI Tiny House

PAIDI Kinderzimmer Tomke

PAIDI Tomke

PAIDI Kinderzimmer Ylvie

PAIDI Ylvie

PAIDI KSchoolworld

PAIDI Schoolworld

PAIDI Matratzen

PAIDI Matratzen

PAIDI Lattenroste

PAIDI Lattenroste

 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Schnell und unkompliziert mit einem Kinderzimmer Komplett-Set

Je nach Bedarf finden Sie ein Kinderzimmer-Set für eine stimmige Einrichtung ohne viel Zeitaufwand in unserem Onlineshop. Kleinere Sets bestehen aus einem Bett und einem Schrank – umfangreichere Sets beinhalten zusätzliche Möbelstücke wie Kommode, Regal, Nachtkästchen, Schreibtisch usw. Die Vorteile beim Komplettangebot liegen auf der Hand: alles passt perfekt zusammen und die wichtigsten Möbelteile sind darin enthalten. Das harmonische Gesamtbild und das abgestimmte Design überzeugen auf ganzer Linie.

Welche Möbel braucht ein Kinderzimmer?

Tatsache ist, dass sich die Bedürfnisse eines Kindes schneller ändern, als die eines Erwachsenen. Damit Sie nicht alle paar Jahre neue Kinderzimmermöbel kaufen müssen, macht es Sinn, sich von Anfang an für wandelbare und flexible Möbel zu entscheiden, die dem Alter des Kindes entsprechend mitwachsen und umgestaltet werden können. Nachdem das Babyzimmer ausgedient hat, muss kein kompletter Austausch der Möbel erfolgen, sondern oftmals reicht ein Umbau oder eine Erweiterung des Bettes. Das geht mit wenigen Handgriffen und ein paar neunen Anschaffungen vonstatten. Gerade die Möbel des Kindermöbel-Markenherstellers PAIDI aus Franken erweisen sich als perfekte Begleiter vom Baby- bis in das Jugendalter. Sämtliche Serien sind erweiterbar und können durch die 5jährige Nachkaufgarantie längerfristig erworben werden. Für Kids im Alter zwischen 6 und 13 Jahren empfehlen wir Ihnen folgende Möbelstücke:

    • Das Bett: Das Bett ist das zentrale Möbelstück im Kinderzimmer, darum sollten Sie als Eltern ihrem Kind bei der Auswahl ein größtmögliches Mitspracherecht einräumen. Kinder wünschen sich oftmals ein Hochbett mit Spielfunktion, das neben dem Schlafen auch als Höhle, Piratenschiff, Ritterburg oder Märchenschloss genutzt werden kann. Zudem sparen Hochbetten Platz, denn unter dem Bett bietet sich wertvoller Stauraum für Spielsachen, Kissen oder sogar einen Schreibtisch. Auch Stockbetten erfreuen sich größter Beliebtheit bei Kindern. Gerade bei mehreren Geschwistern erweisen sich Etagenbetten als effektiver Platzsparer. Die beliebteste Größe bei Betten für Kinder ist das Maß 90x200 cm.
    • Der Schrank: Ein Schrank sollte robust sein, sollte den Inhalt vor Staub und Licht schützen und viel Stauraum für Klamotten und Spielsachen bieten. Damit ihr Kind selbst die Kleidung vom Bügel und die Shirts aus dem Regal holen kann, erweist sich ein nicht wandhoher Kleiderschrank im Kinderzimmer als vorteilhaft. Die Inneneinteilung eines Schranks sollte 1-2 Kleiderstangen und mehrere verstellbare Regale beinhalten. Schubladen für Schuhe und Accessoires sind ebenfalls äußerst praktisch. Viele Schränke lassen sich durch ein passendes Anstellelement im Teenageralter problemlos erweitern.
    • Der Schreibtisch mit Schreibtischstuhl: Sobald ihr Kind in die Schule kommt, ist ein eigener Schreibtisch im Zimmer sinnvoll. Selbst wenn die Hausaufgabe teilweise noch in der Nähe der Eltern gemacht wird, so kann das Kind den Schreibtisch bereits zum Basteln, Malen oder Entdecken verwenden. Achten Sie darauf, dass der Schreibtisch eine große Arbeitsfläche hat, auf der sich Bücher und Hefte, später vielleicht noch ein Notebook bequem ausbreiten lassen. Ein verstellbarer Neigungswinkel und eine Einstellung der Schreibtischhöhe bieten viel Komfort und sind im Hinblick auf die Ergonomie des Arbeitsplatzes sinnvoll. Ein Schreibtisch, der sich am Fester hell und luftig platzieren lässt, bietet eine optimale Voraussetzung für stressfreies Lernen.
    • Bücherregal und Wandregal: Regale aller Art sind tolle Ergänzungsmöbel für das Kinderzimmer. Sie bieten zusätzlich Platz und sorgen für Ordnung. Eine eingeräumte Bücherfront oder hübsche Kisten für die Spielsachen sorgen für einen schönen Anblick.
    • Sonstige Möbel fürs Kinderzimmer: Ein Nachttisch, eine Kommode, ein Lowboard, eine gemütliche Sitzecke und nicht zuletzt ein flauschiger Teppich – all das sind Elemente, die das Kinderzimmer zusätzlich bereichern. Machen Sie die Anschaffung jedoch vom Platzangebot im Kinderzimmer abhängig, denn keinesfalls sollte das Zimmer überquellen.

Kreativität im Kinderzimmer – im Duett mit Ihrem Kind

Lassen Sie ihr Kind bei der Gestaltung mitreden und nehmen Sie die Wünsche ernst. Natürlich muss und kann nicht jeder Wunsch ihres Sprösslings erfüllt werden und Kompromisse sind sicherlich nötig. Letztendlich soll sich ihr Kind im Zimmer wohlfühlen dort gerne Zeit verbringen. Um nur ein Beispiel zu nennen: Einem Kind ist die Größe des Zimmers vielleicht weniger wichtig, als die Lieblingsfarbe an der Wand und hier können wir Eltern dann auch mal ein Auge zudrücken. Die Unterschiede zwischen einem Jungen- und einem Mädchenzimmer sind kleiner als man denkt. Wählen Sie bei Ihrem Komplett-Kinderzimmer ein Oberflächenmaterial, das zeitlos und langlebig ist. Beliebt, da äußerst neutral, sind Farben wie weiß, grau, schwarz und verschiedene Holzoberflächen. Erst die Dekoration macht aus dem Zimmer ein individuelles Reich oder manchmal auch ein Themenzimmer. Ein Teppich, ein Vorhang oder chillige Kissen können durch Farben Akzente setzen. Farbe ist bei Kindern in dem Alter immer gewünscht und neben blau und rosa sind auch gelb, grün oder orange äußerst beliebt.

Kinderzimmer komplett im Onlineshop von Möbel Karmann

Einkaufen mit Kindern ist oftmals anstrengend und nicht zielführend. Suchen Sie sich im Onlineshop von Möbel Karmann in aller Ruhe zusammen mit Ihren Kindern die passenden Möbel zu Hause aus. Onlinebestellungen sind praktisch - wir bieten Ihnen ein tiefes Sortiment vieler Serien von namhaften Kindermöbelherstellern an. Sparen Sie Zeit, Mühe und letztendlich auch Geld – wir liefern Ihnen die Möbel gerne im Komplett-Set und garantiert günstig und versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause. Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch und per E-Mail gerne zur Verfügung.

Häufige Fragen zum Kinderzimmer Komplett-Set

Wie groß sollte ein Kinderzimmer sein?

Da Kinderzimmer ja nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Spielen genutzt werden, ist eine Größe zwischen 14 qm und 20 qm ratsam. Beim Neubau sind diese Größen planbar, bei vorhandenen Gebäuden muss auf das Gegebene zurückgegriffen werden. Sollte das Zimmer kleiner sein, ist eine gute Planung der Möbel umso wichtiger.

Welche Bettgröße ist fürs Kinderzimmer die richtige?

Nach dem Gitterbett zieht das Kind ja meist in ein Juniorbett mit den Maßen 70x140 cm um. Solange es sich dort ausstrecken kann, ohne anzustoßen, ist die Größe richtig. Spätestens ab der Einschulung wird dann der Umzug ins große Bett anstehen. Hier ist die meistverkaufte Größe 90x200 cm.

Wann braucht mein Kind einen Schreibtisch?

Ab der Einschulung ist ein Schreibtisch im Zimmer von Nutzen. Hier hat das Kind dann die Möglichkeit zum Rückzug. Selbst wenn zum Schulstart der Küchentisch für die Hausaufgabe noch bevorzugt wird, so hat ein Schreibtisch durchaus schon seine Berechtigung. Der Schreibtisch lässt sich in der Höhe und im Neigungswinkel perfekt auf das Kind einstellen, so dass ein ergonomisch gutes Arbeiten möglich ist.

Muss ich öfters in Kinderzimmermöbel investieren?

Damit Sie nicht alle paar Jahre tief für die Neuanschaffung von Kindermöbeln in die Tasche greifen müssen, kaufen Sie gleich zu Beginn Möbel eines namhaften Herstellers, die sich über Jahre erweitern und umbauen lassen. Sie müssen somit nach dem Babyzimmer nicht ein komplett neues Kinderzimmer und später Jugendzimmer kaufen, sondern tauschen einzelne Möbelstücke aus oder passen diese den Bedürfnissen und dem Alter des Kindes an.

Ist ein Kinderzimmer günstig als Komplett-Set?

Viele Kinderzimmermöbel kaufen Sie im Komplettangebot billiger als einzeln. Hier lohnt sich ein Vergleich allemal. Praktisch und zeitsparend ist der Kauf eines Sets jedoch auf jeden Fall.

Zuletzt angesehen